Café /Bäckerei in exklusiver Lage

am „Europäischen Brotmuseum“ in Ebergötzen

zu vermieten!

OBJEKTDATEN:

Café / Bäckerei

Gebäudetyp:

Café-Gastronomie mit ca. 55 Sitzplätzen im Innenbereich und ca. 50 im Außen- bereich (außen sind Erweiterungsflächen vorhanden)

Mietpreis kalt:

2.250 netto €/Monat

Baujahr:

2005

Zustand Objekt:

neuwertig

Gewerbefläche:

ca. 231 m²

[1]

Räume:

Bäckerei ca. 44,48 m²

Café / Verkaufsbereich mit ca. 100m²

Möblierte Gewerbeküche ca. 20 m²

Kühlung und Tiefkühlung ca.6,5 m²

Gäste WC`s

Personalumkleiden

Personal WC´s

Lagerflächen ca. 12m²

Heizungsart:

Erdgas Brennwert-Zentralheizung

Objektadresse:

Göttinger Str. 7C, 37136 Ebergötzen, Am „Europäischen Brotmuseum“

Objektbeschreibung:

Die zu vermietende Remise wurde 2005 unter Berücksichtigung des Denkmal- schutzes grundsaniert. Sie liegt auf dem Gelände des Europäischen Brotmuse- ums, das mit jährlich ca. 14.000 Besuchern eines der größten Museen im Land- kreis Göttingen ist. Das Anwesen des Hauses ist umringt von wunderschönen, über 100 Jahre alten Bäumen. Es gibt an der Remise eine Süd- und eine Nordter- rasse die zur Bewirtung der Gäste zur Verfügung stehen.

Von der nach Norden ausgerichteten Terrasse hat man einen traumhaften Aus- blick auf das Gartengelände des Museums und kann hier wunderbar die Sonne und das Ambiente genießen.

Der großzügig ausgestatte Gastraum lädt zu gemütlichen Verweilen ein. Das Café besitzt eine hochwertige Ausstattung.

Das Café ist auch innen im Fachwerkstil ausgebaut, das dem Gastraum eine ur- gemütliche Atmosphäre verleiht.

Zur Ausstattung gehört auch noch ein Außenofen, der zu Backvorführungen ein- lädt.

Der Ausstellungsraum im Obergeschoß kann nach Absprache für besondere An- lässe gestaltet werden.

Eine Kooperation bzw. Zusammenarbeit mit dem „Europäischen Brotmuseum“ ist ausdrücklich gewünscht.

Lage:

Die Gewerbeflächen liegen in Ebergötzen. Zentral an den Bundesstraßen 446 und 27 liegt Ebergötzen. Ebergötzen ist der Verwaltungssitz der Gemeinde Eber- götzen und dass Grundzentrum der Samtgemeinde Radolfshausen. Ebenfalls in Ebergötzen ist die historische Wilhelm-Busch-Mühle, die Wiege von Max und Mo- ritz, beheimatet, die sehr gut mit dem Brotmuseum vernetzt ist. Die nächst grö- ßere Stadt ist die Universitätsstadt Göttingen. Auch Duderstadt ist nur 20 km von Ebergötzen entfernt. Von dort aus sind das Museum und das Café mit öffentli- chem Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Die Bushaltestelle ist ca. 300m ent- fernt.

[2]

Rot gekennzeichnet ist die Fläche des Brotmuseums und gelb gekennzeichnet sind die Flächen, die zum Café gehören.

Café / Gastronomie –Bereich

[3]

Einrichtung

[4]

Außenbereich

Holzofen im Freien bei einer Backvorführung

[5]

Grundriss:

UG:

[6]

OG:

[7]

BAUWEISE:

Bauweise:

Mit Hohllochziegel ausgemauertes Fachwerk

Das Gebäude erfüllt die EnEV vom 02.12.2004

Fassade:

Putz/Fachwerk

Dachart:

Satteldach

Dacheindeckung:

Tonziegel

Zustand Dach: neuwertig

Material Fenster:

Kunststoff-Isolierglas

Provision:

Provisionsfrei

Bezugsfertig / Mietbeginn:

nach Absprache

KONTAKT:

Grundstücksverwaltung Eigenbetrieb Europäisches Brotmuseum

Bergstr. 18

37136 Ebergötzen

Tel: 05507/7310

Fax: 05507/1075

Email: GemeindeEbergoetzen@t-online.de

Weitere Informationen

Besichtigungen sind jederzeit möglich. Im Interesse des jetzigen Mieters bitten wir jedoch um vorherige Abstimmung mit uns.

Haftung:

Der Inhalt dieses Exposés wurde mit Sorgfalt zusammengestellt.

Eine Haftung wegen unrichtiger oder unvollständiger Exposé Angaben gegenüber dem Mieter erfolgt nur, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt; dies gilt auch für eventuelle Aufklärungs- oder Hinweispflichten.

[8]